Talente Info

Das sogenannte „goldene Zeitalter des motorischen Lernens“, welches ca. mit dem 6. Lebensjahr beginnt und mit dem 12. Lebensjahr wieder endet, beschreibt jene Zeit, in der wir Menschen besonders lernfähig in Bezug auf die sportmotorischen Grundeigenschaften (vor allem Schnelligkeit und Koordination) sind.

Was unsere Arbeit als Nachwuchskompetenzzentrum betrifft, so steht die Altersgruppe vom 10. – 14. Lebensjahr im Mittelpunkt, um nicht nur eine geeignete sportmotorische Grundlage für jede/n Sportler/in zu legen, sondern auch um den möglichen Einstieg in unser Borg für Leistungssport zu vereinfachen.

 

Folgende Aktivitäten stehen bei uns im Vordergrund:

 

  • Talenttrainingseinheiten
  • Talentsichtungsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit diversen Fachverbänden
  • Talentetage in Zusammenarbeit mit Fachverbänden 
  • Talentinfoveranstaltungen