Physiotherapie

Physiotherapeutin Anna Roth

 

Für einen intakten, voll leistungsfähigen Bewegungsapparat muss sowohl präventiv gearbeitet werden, als auch posttraumatisch manualtherapeutisch behandelt werden. Vor allem im Jugendalter, in dem sich der Körper im Aufbau befindet, muss intensiv gearbeitet werden, um zukünftig Spitzenleistungen erbringen bzw. ein langes, trainingsintensives und verletzungsunauffälliges Sportlerleben genießen zu können. Um bestmögliche Erfolge erzielen zu können, müssen Trainer, Sportler und Physiotherapeuten interaktiv zusammenarbeiten.

Als diplomierte Physiotherapeutin mit den Zusatzausbildungen der Skoliosetherapie nach Schroth, der CranioSacralen Therapie nach Upledger und der Yogatherapie nach Dr. med. Nissen und Dr. med. Ganesh Mohan arbeitet Anna Roth selbstständig in der Praxis für "Individuelle Physiotherapie" in Graz Liebenau.