Aufnahme

 

 

Kontaktaufnahme BORG Monsbergergasse

Jederzeit möglich- office@borg1.at oder krz@borg1.at

Schule schickt Aufnahmeunterlagen

 

Abgabe Anmeldeunterlagen (Sporttauglichkeit, Fachverbandsbefürwortung, Geburtsurkunde, Jahreszeugnis)

 

Einladung zum sportmotorischen Test

 

Sportmotor. Test als Vorselektion

Einladung zum sportpsychologischen Test

 

Abgabe Semesterzeugnis

Februar 

Aufnahmekonferenz

Nach Ostern 

Definitive Aufnahme

Nach Abgabe des Jahreszeugnisses

 

Schulanmeldung
Für die Schulanmeldung im BORG fürLeistungssport sind einerseits die schulischen Vorraussetzungen für eine AHS und andererseits die sportliche Qualifikation erforderlich.

Schulische Vorraussetzungen

Für die Aufnahme ins BORG Monsbergergasse benötigt man ein positives Abschlusszeugnis der 8. Schulstufe einer AHS.

Oder:

Für Schüler aus der NMS: In Deutsch, Englisch und Methematik eine Beurteilung in der vertiefenden Allgemeinbildung. Ist das nicht der Fall, dann muss in diesem Gegenstand eine Aufnahmeprüfung abgelegt werden.

 

Sportliche Vorraussetzungen

Die sportliche Aufnahme besteht aus zwei Bereichen. Es wird die motorische Eignung für den Schulsport in Form eines sportmotorischen Tests abgenommen. Dieses Kriterium ist notwendig um den Schulerfolg im Fach Grundausbildung sicherzustellen.

Zusätzlich muss bei der Anmeldung für den sportmotorischen Test die Sporttauglichkeit mit dem Formular der österreichischen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention ärztlich bestätigt werden.

Außerdem ist die Befürwortung von Landes-, und Bundesverband auszufüllen.

Die Aufnahme in das BORG  erfolgt wenn alle oben genannten Vorraussetzungen erfüllt werden.